Brautkleid Standesamt


Brautkleid Standesamt – alles ist möglich

Kleider machen Bräute. Wie viel Wahrheit in diesem Spruch steckt. Die Auswahl an Brautkleidern für das Standesamt ist riesengroß und den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Von schlichten Standesamt Brautkleidern über Vintage-Brautkleider und Brautkleider mit Spitze bis hin zum großen Prinzessinnen-Traum – alles ist möglich. Ob das zukünftige Brautkleid kurz, knielang oder lang sein soll: Darüber lässt sich streiten. Doch erlaubt ist, was gefällt.  

Braut mit Standesamt Brautkleid im Vintage Stil

Absolut im Trend: Vintage Brautkleid für das Standesamt

Braut mit farbigen Standesamt Brautkleid

Traumhaft: Farbiges Standesamt Brautkleid

Braut mit Standesamt Brautkleid Spitze und Rückenausschnitt

Immer wieder ein Klassiker: Spitzendetails beim Standesamt Brautkleid

So findest du dein Standesamt Brautkleid


Das Brautmodengeschäft

Nach wie vor sehr beliebt ist der Termin im Brautmodengeschäft des Vertrauens. Hier wird sich liebevoll um die zukünftige Braut mit ihren Wünschen und Vorstellungen rund um das Standesamt Brautkleid gekümmert. Wenn du diesen Weg wählst, wirst du dich im besten Fall sehr gut aufgehoben fühlen und eine sehr gute Beratung durch fachkundiges Personal genießen. Außerdem lässt sich das Event mit den Liebsten, die einem nahe stehen, sehr schön zelebrieren. Bei einem Sektchen kann auf das zukünftige Brautkleid angestoßen werden.

Brautkleid Standesamt online kaufen

Mittlerweile kaufen immer mehr Bräute ihr Brautkleid für das Standesamt online. Der Online-Einkauf ist meist mit weniger Stress verbunden, nicht zuletzt, weil du die verschiedenen Brautkleider ganz in Ruhe zuhause anprobieren kannst. Dabei ist auch der Kostenfaktor nicht ganz zu vernachlässigen, denn online lassen sich wunderschöne Brautkleider meist günstiger einkaufen. Du liebst Online-Shopping? Dann könntest du hier fündig werden.

Brautkleid Standesamt individuell schneidern lassen

Du hast dein Standesamtkleid schon direkt vor Augen? Du willst zudem keine Kompromisse eingehen und wirklich etwas ganz Einmaliges an deinem großen Tag tragen? Dann kannst du dir dein Brautkleid individuell schneidern lassen. Dieser Weg wird zwar seltener gewählt, lässt aber keine Wünsche mehr offen. Sicherlich ein spannender Prozess, zu sehen, wie das eigene Traumkleid entsteht.  

Welches Standesamt Brautkleid passt zu mir?

Frauen und ihre verschiedenen Körpertypen

Für jeden Körpertyp gibt es das richtige Standesamt Brautkleid

Diese Frage stellen sich wohl die meisten Bräute. Häufig ist das ursprüngliche Wunsch-Kleid nicht das Brautkleid, welches dann am Ende tatsächlich für die Hochzeit gewählt wird. Welches Brautkleid zu dir passt, wird vor allem durch deinen Körpertyp bestimmt. Entsprechend deiner Körperform kannst du relativ einfach herausfinden, welcher Brautkleid-Stil dir steht. Nachfolgend findest du eine Übersicht zu den Stilen und Tipps, welcher Silhouette der jeweilige Stil schmeichelt. 

Du wirst bald Mama? Dann findest du auf der Seite zu den Umstandsbrautkleidern für das Standesamt nützliche Tipps.

Brautkleid Standesamt A-Linie

Die A-Linie ist wohl der Klassiker unter den Standesamt Brautkleidern. Kennzeichnend für die A-Linie ist, das das Kleid am Oberkörper sehr eng anliegt und sich mit dem Rock nach unten hin öffnet, weshalb dieser Brautkleid-Stil sehr vielen Körperformen schmeichelt. So ist dieser Stil besonders folgenden Typen zu empfehlen: Apfel-Typ, Birnen-Typ, kleine Frauen, schwangere Bräute.

Braut mit Brautkleid Standesamt A-Linie

Klassische A-Linie mit Spaghettiträgern  

Braut mit eng anliegenden Spitzenoberteil

Elegante Verzierungen

Braut mit weißem Etuikleid

Figurbetont und elegant: Das Etuikleid mit Ärmeln

Junge Braut mit kurzem Etuikleid zum Standesamt

Kurz und sexy: Das Etuikleid als Sommervariante 

Etuikleider 

Etuikleider eignen sich besonders gut für sportliche, schlanke Frauen. Es ist sehr eng auf die Figur der Frau gearbeitet und nicht länger als bis zu den Knien reichend. Durch den schmalen Schnitt streckt das Etuikleid optisch und ist daher auch kleineren Bräuten sehr zu empfehlen.


Folgenden Körpertypen schmeichelt dieser Stil besonders: Birnen-Typ, Sanduhr-Typ, kleinen Frauen.

Meerjungfrau Brautkleider für das Standesamt

Meerjungfrauen Kleider sind sehr figurbetont geschnitten. Kennzeichnend ist, dass es von der Brust über die Taille und Hüfte, häufig sogar bis zu den Knien, komplett eng anliegt und dann plötzlich weiter wird. Dieser Schnitt erinnert zu Recht an eine Meerjungfrau, wobei die Rockform für die Schwanzflosse steht. Das Meerjungfrau Brautkleid eignet sich optimal für große, schlanke und sportliche Frauen mit einer weiblichen Silhouette. Daher sehr zu empfehlen für H-Form, Birnen-Typ, Sanduhr-Typ und V-Typ

Braut mit Meerjungfrau Brautkleid

Stilvoll: Meerjungfrau Brautkleid mit Spitze

Braut mit Standesamt Brautkleid im Meerjungfrau-Stil

Charakteristisch: Eng anliegend bis zur Hüfte und ein Rock in Form einer Schwanzflosse 

Braut sitzt im Prinzessinnen Brautkleid vor dem Fenster

Das Prinzessinnen-Brautkleid: Ein wahr gewordener Mädchentraum mit ausladendem Rock

Braut im Prinzessinnen Brautkleid

Typisch: Korsagen-Oberteil beim Prinzessinnen-Brautkleid

Prinzessinnen-Brautkleid

Prinzessinnen-Brautkleider formen vor allem die Taille und den Oberkörper der Braut durch ein Korsagen-Oberteil und sind daher besonders gut geeignet für Frauen, die einen schlanken Oberkörper haben. Zudem ist dieser Stil optimal für Frauen, die breite Hüften und Oberschenkel kaschieren wollen. Aus dem Grund empfiehlt sich das Prinzessinnen-Brautkleid besonders für den Birnen-Typ und Sanduhr-Typ.

Tipp

Die Passform ist das eine. Damit du dir ganz sicher sein kannst, dass du die richtige Wahl triffst, sind folgende Fragen hilfreich:

  • Gefällt dir das Kleid zu 100%? (mal abgesehen von deiner Mutti, Schwester, ...)
  • Fühlst du dich in dem Brautkleid wohl?
  • Kannst du dich mit dem Kleid gut bewegen?
  • In welcher Jahreszeit heiratest du? Zum Beispiel Standesamt Brautkleider Winter, usw.
  • Bietet das Kleid noch genügend Platz, sodass du das Hochzeitsdinner genießen kannst?
  • Spiegelt die Auswahl des Kleides dich wider oder fühlst du dich verkleidet?

Was ist dein Favorit?

A-Linie Brautkleid

Eng anliegendes Oberteil mit einem nach unten weit aufgehenden Rock

Etuikleid

Schmaler Schnitt, der eng auf die Figur gearbeitet ist und optisch streckt.

Meerjungfrau Brautkleid

Eng anliegend von Brust über Taille, Hüfte und weitem Rock ab Knielänge.

Wieviel kostet ein Standesamt Brautkleid

In der Regel kostet ein typisches, bodenlanges Hochzeitskleid vom Brautausstatter zwischen 1.000 und 1.500 EUR. Änderungskosten sind dabei im Kaufpreis bereits berücksichtigt. Wer online kauft, kann mit einem weitaus günstigeren Preis rechnen. So gibt es bereits Standesamt Brautkleider ab 100 EUR.

Darf der Bräutigam das Standesamt Brautkleid sehen?

Dies wird immer wieder gern diskutiert. Ein weit verbreiteter Aberglauben besagt, dass es Pech bringt, wenn der Bräutigam die Braut schon vorab sieht. Hintergrund: Dämonen könnten vorab in Anwesenheit des Bräutigams böse Blicke auf die Braut erhaschen.

Auch wenn es sich hierbei um einen Aberglauben handelt, so hat es schon seinen Reiz dieses Geheimnis bis zur Hochzeit zu wahren. Wie spannend, schön und unvergesslich der Augenblick, wenn der Bräutigam seine Braut das erste Mal sieht.


Das könnte dich noch interessieren: